Nachhaltigkeit & Materialien

Der behutsame Umgang mit Mutter Erde hat für mich einen besonders großen Stellenwert. Ich glaube, dass jede von uns bereits mit kleinen Dingen einen wesentlichen Beitrag dazu leisten kann unsere Welt nachhaltiger und ethisch verantwortungsvoller zu machen. In der Mode sind Umweltbewusstsein und faire Arbeitsbedingungen wichtiger denn je. Deshalb versuche ich den ökologischen Fußabdruck von Liane Allfest so klein wie möglich zu halten und produziere in einer familiengeführten Manufaktur, in der die Näherinnen beste Arbeitsbedingungen haben.

To make a difference

Um Überproduktion zu vermeiden und höchste Qualitätsansprüche zu erfüllen werden Liane Allfest Taschen im Gegensatz zu vielen Fast-Fashion Marken in kleinen Mengen abfallschonend hergestellt.

#lessismore

Liane Allfest Nachhaltige Handtaschen Liane Allfest Eingesetzte Materialien

MATERIALIEN

Bei der Auswahl der Materialien lege ich größten Wert auf Qualität und Nachhaltigkeitskriterien wie Rohstoffe, Herstellung und Herkunft. Mein Anspruch ist es, für die Umsetzung der Liane Allfest Taschenmodelle nachhaltige Materialien zu verwenden, ohne Abstriche bei Optik und Qualität machen zu müssen.

Für die aktuelle Kollektion wird Baumwolle aus Restposten von großen Produktionen (Deadstock) und recycelter Satin verarbeitet. Dabei handelt es sich um recycelten Polyester, sogenannten RPET der aus Kunststoffabfall hergestellt und gemäß dem Global Recycled Standard zertifiziert ist.

Die Metallbeschläge der Taschen, wie Ketten, Logos und D-Ringe werden eigens für Liane Allfest entworfen und aus hochwertigem Edelstahl hergestellt, der aufgrund seiner Langlebigkeit und Recyclingfähigkeit zu den umweltfreundlichsten Metalllegierungen zählt.

Etwas zurückgeben

Als Modeschöpferin beziehe ich Rohstoffe aus der Natur, daher möchte ich auch Umweltorganisationen unterstützen, die für den Erhalt unserer Natur kämpfen. Liane Allfest spendet 1 % des gesamten Jahresgewinns in Zusammenarbeit mit der Non-Profit Organisation "1% For The Planet" an Umweltschutzprojekte, die mir besonders am Herzen liegen. 

1% for the planet